Hausinspektor Spanien » Immobilien-Check

Baugutachter Spanien

Der Immobilien – Check

Der Immobilien-Check vom Architekt: Wir begehen, bewerten, beraten, verhandeln und begleiten beim Hauskauf an der Costa del Sol oder Costa de la Luz

Und was wir zuhause in Deutschland empfehlen, sollte in Spanien zur Pflicht gemacht werden. Denn Sie als Kaufinteressent sprechen üblicherweise wenig oder gar kein spanisch und / oder kennen sich mit den hiesigen Regeln der Baukunst wenig aus. Denn in Spanien wird „a cuerpo cierto“ gekauft, heißt: So wie Sie es besichtigt haben, erwerben Sie die Immobilie, spätere Reklamationen bleiben unbeantwortet, außer es handelt sich um vorsätzlichen Betrug im Sinne des spanischen Strafrechtes (Código Penal). Es empfiehlt sich also vor dem Kauf zu prüfen und genau hinzusehen.

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens wird genauer hingeschaut und geprüft als bei der Immobilie, obwohl dies das größte Investment unseres Lebens ist. Fehler oder eine fehlende Prüfung der Mängel ist beim Hauskauf ungleich teurer als beim Kauf des gebrauchten Wagens.

Wie bei jedem Kauf ist auch der Hauskauf meist spontan und „aus dem Bauch heraus“, trotz der hohen Kosten. Sie als Kaufinteressent haben viele Begehungen hinter sich, irgendwann kommt dann der Anruf der Maklerin, dass sie jetzt die Immobilie im Angebot hat. Und in der Tat ist es Liebe auf den ersten Blick, nach Betreten der Wohnung oder des Hauses ist Ihnen und Ihrem Mann klar, dass es diese sein muss. Die Lage passt, der Blick, die Größe … natürlich ist der Preis zu hoch, aber irgendwie sollte das doch noch realisierbar sein? Im Hintergrund beginnt das übliche Pressing der sympatischen Maklerin, daß dieser Kauf unter allen bisherigen nun das „Schnäppchen“ wäre, das natürlich schon viele andere Kaufinteressenten Schlange stehen würden und sogar morgen schon anzahlen möchten.

Aber halt:

Erst den Immobilien – Check beauftragen und keine voreiligen Entscheidungen, keine Zusagen und auch keine Verhandlungen!

Was machen wir? Wir prüfen die Wunschimmobilie auf Mark und Bein, wir haben verschiedene technische Ausrüstungsgeräte dabei (Taupunktmesser, Feuchtemesser u.a.) und bringen unseren Erfahrungsschatz mit. Wir untersuchen beim Immobilien – Check baukonstruktive Mängel (Setzungen, Dachhaut, kritische statische Details, Holz, Ziegel, Stahl und Beton  etc). Wir untersuchen auch die technische Anlage, Pool, Klimatisierung, Elektro, Wasser und Sanitär. Sollte es ich um komplexe Anlagen handeln, bringen wir unseren Haustechnik Ingenieur bereits zur ersten Begehung mit. Jeder Mangel wird dokumentiert und bewertet, denn am Ende möchten wir prüfen, ob die Immobilie dem Marktwert soweit gerecht wird, oder ob wir die aufgedeckten Mängel ganz oder teilweise in Abzug bringen müssen / ob diese bereits im Kaufpreis eingepreist sind. Wir betrachten auch baurechtliche Punkte (keine Rechtsberatung), wie ist der baurechtliche Stand der Dinge, liegen die erforderlichen Abnahmen vor, sind die Versorger angeschlossen etc ?

Wir vom Hausinspektor Spanien wissen, dass es in dieser Situation auf agiles Handeln ankommt. Kontaktieren Sie uns nun, wir werden alles daran setzen, um so schnell als möglich einen Besichtigungstermin wahrzunehmen. Danach kann es von uns aus sehr schnell gehen: Die Mängel haben wir üblicherweise schnell entlarvt, nach Besichtigung setzen wir uns mit Ihnen im Kaffeehaus zusammen und überlegen die weitergehende Strategie. Wir als Hauskauf Berater verhandeln auf Wunsch den finalen Verkaufspreis – unter Abzug der Reparaturkosten – begleiten Sie auf Wunsch beim Kaufprozess und kümmern nach dem Kauf um die notwendigen Eintragungen.

Gerade hier an der Costa del Sol ist die rechtliche Lage mancher Fincas im Hinterland kompliziert. Durch eine Gesetzesänderung (ley de Suelo 07/2002) sind manche Fincas als illegal eingestuft worden, auch wenn eine gültige Baugenehmigung vorliegt. Seit dem Jahr 2012 können diese Fincas unter Umständen wieder legalisiert werden. Aber auch bei Wohnhäusern sind nicht selten illegale Bauteile angebaut worden, die teils legalisiert werden können, unter Umständen aber nicht.

Aber auch bei vermeintlich „sauberen“ Immobilien kann es in Marbella oder anderswo in Spanien durchaus passieren, das Wohnungseigentum nicht oder falsch im Grundbuch eingetragen ist, das offizielle Abnahmen fehlen, Wegerechte nicht eingetragen wurden etc. Wir haben per Internet als Immobilien Sachverständige direkt Zugang zu Kataster und Grundbuch, die Informationen haben wir in der Regel in weniger als 2 h vorliegen.

Wir als Immobilien- und Bausachverständige in Spanien finden baurechtliche Hintergründe heraus, und fassen schriftlich oder mündlich die Mängel der Immobilie zusammen. Mit unserem Report können Sie in der Regel die Traum Immobilie an der Costa del Sol oder andersow in Spanien guten Gewissens erwerben.

Der Kauf eines Traumhauses ist für die meisten von uns das größte Investment des Lebens. Die Spanien Immobilie – Ferienimmobilie – kommt auf Platz zwei. Bei Investitionen dieser Art sollten Käufer gut beraten sein, im Detail genau wissen was sie kaufen. Stimmen die angegebenen Quadratmeter überein mit dem Verkaufsexposee? Was steht in der Kaufurkunde? Gibt es Dinge, die ich vor dem Kauf wissen sollte, wie z.B. Wegerechte, Dingbarkeiten? Sind alle erforderlichen Dokumente vorhanden, Abnahmen, Elektro- und Wasseranschlüsse etc.? Gehört die Dachterrasse im Penthouse nun mir wie es mir die nette Maklerin erzählt oder doch der Community? Wir sind seit 1996 als Bausachverständige an der Costa del Sol und finden meist Antworten auf Fragen.

Aber außer den legalen Hintergründen interessiert uns: Wie sieht es mit Dachabdichtung aus? Sonstige Bauqualitäten? Ist der Wert der Immobilie angemessen oder besteht Verhandlungsbedarf?

Jede Immobilie hat seine eigenen „Mucken“, und sowohl Verkäufer als auch Makler haben großes Interesse daran, die Immobilie zu verkaufen. Mit Ihrem Hausinspektor-Spanien kommen wir (fast) allen Mängeln auf die Spur, und machen uns die – im Normalfall überschaubaren – Mängel zunutze. Jede Mangel wird bewertet und einem Verkaufspreis in Abzug gebracht, erst dann können Sie als Interessent beruhigt ein reduziertes Angebot abgeben. Unser Interesse besteht darin, Sie zu beraten und nebenbei die grösstmöglichen Einsparungen im Kaufpreis für sie zu erreichen.

Der Beruf des Hausinspektors ist in USA ein eingetragener Beruf, und wird in den meisten US Staaten gar  für die Finanzierung der Immobilie gefordert. So hat die Bank einen Überblick über die Sicherheiten, der Kaufinteressent erwirbt die Immobilie wohlwissend was er kauft. Außer Baumängel zu prüfen und aufzulisten prüft der Hausinspektor Spanien auch die Richtigkeit der Angaben, ist das Haus wirklich so groß wie es der Plan verspricht? Sind Dachschrägen mitgerechnet obwohl sie gar nicht mitgerechnet werden dürfen?

Der Clou besteht nun darin das Sie der Hausinspektor Spanien nichts kostet, sondern bares Geld spart.

English