Hausinspektor Spanien » Unser Service

Unser Service

Unser Service für Sie beim Hauskauf in Spanien:

Wir prüfen, begleiten, beraten, verhandeln.
Auf deutsch, englisch und spanisch.

Schritt 1) Gemeinsame Begehung der Spanien Immobilie:

Gemeinsam mit unseren Gutachtern vor Ort begehen wir die Immobilie. Dabei prüfen wir ob das Traumhaus in Spanien mit den Angaben der Verkäuferseite übereinstimmt. Wir prüfen bei der Gelegenheit die ausgehändigten Pläne auch so umgesetzt wurden und suchen nach Baumängeln. Unsere Expertise führt uns in der Regel zeitnah zu den Mängeln, wir wissen wo wir hinsehen müssen. Unser Service beinhaltet keine Rechtsberatung, trotzdem verlangen wir von den Verkäufern die notwendigen Unterlagen wie Grundbuchauszug etc. Sollten sich dabei Probleme baurechtlicher Art ergeben, leiten wir Sie an einen Rechtsberatung weiter.

Schritt 2) Auswertung, Wertermittlung, Empfehlungen:

Nach der Begehung kommt unser Part im Büro: Hier werden unsere Daten vor Ort ausgewertet und für Sie in verständliche Berichte verfasst. Welche Mängel wurden festgestellt, wie schwerwiegend sind diese? Wir erstellen eine grobe Kostenaufstellung was die Behebung dieser Mängel kosten kann, diese Aufstellung hilft später den besten Kaufpreis mit dem Verkäufer zu finden. Am Ende unseres Baugutachtens finden Sie unsere Empfehlungen, rot markiert sind „Must Does“ und orange markiert sind die „Can Does“.

Schritt 3) Verhandlungen mit dem Verkäufer.

Einmal ausgewertet führen wir für Sie Kaufpreisverhandlungen mit der Verkäuferseite, als Verhaldnungsargument hilft uns die Kostenaufstellung der Mängelbehebung. Auch die sonstigen Haken der Immobilie werden dargelegt und ein Kaufpreis verhandelt. Alles mit dem Hintergrund, für Sie den besten Kaufpresi zu verhandeln.  Unsere Expertise ist hier ihr Vorteil: Viele Mängel die wir erkennen, sehen Sie nicht. Jeder Mangel ist dabei für uns ein Verhandlungskriterium in Form einer Wertminderung.

Schritt 4) Wir betreuen Sie bis zum Notartermin

einmal ausgehandelt, bereiten wir den Notartermin vor, prüfen /ändern ggfs die Kaufurkunde und begleiten Sie beim Kauf. In Spanien gehört Ihnen die Immobilie bereits nachdem der Notar unterzeichnet hat und der Kaufpreis bezahlt wurde (wird beim Notar bezahlt). Nach Eigentumsübertrag kümmern wir uns um die notwendigen weiteren Schritte: Eintragung beim Grundbuchamt, Aktualisierung der Daten bei der Stadtkasse (Zahlung der IBI), etc. Sie dürfen sich so also ganz entspannt auf Ihre Traumimmobilie freuen und sicher fühlen.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen!

English